Schiffsbau

NobelClad hat eine lange Geschichte als Lieferant von DetaCouple- oder plattierten Verbindungselementen für die Schifffahrtsindustrie und setzt diese Erfahrungen dazu ein, die Metalllösungen für den Schiffsbau weiter auszubauen und auf die einzigartigen Materialherausforderungen unserer Kunden einzugehen.

Bei der Verbindung von Stahl mit Aluminiumbauteilen – wie beispielsweise beim Verschweißen von Aufbauten mit Decks, beim Verbinden von Schottwänden und Stahlrümpfen oder beim Anbringen von Schutzdecks oder anderen Bauteilen an Fischerboote aus Stahl – liefern die Verbindungselemente von NobelClad unübertroffene Stärke und erlauben den Konstrukteuren und Schiffsbauern, eine Vielzahl von Metallen zu verwenden, ohne dass sie dabei Schweißunverträglichkeiten oder Spaltkorrosion befürchten müssen.

Unsere maßgeschneiderten Lösungen werden montagefertig geliefert, sodass Sie Ihre Produktionszeiten und Herstellungskosten senken können. Gleichzeitig haben Sie die Gewissheit, dass sich Ihre Bauteile durch eine lange Nutzungsdauer und hohe Zuverlässigkeit auszeichnen. Kunden in Europa, Afrika, Asien oder im Australien-Pazifikraum können DetaCouple-Verbindungen bei TriClad bestellen.


Vorteile

Leichtbauweise Mechanische Eigenschaften von Verbundwerkstoffen Korrosionsbeständigkeit Elektrische Leitfähigkeit Verbindung inkompatibler Metalle Alternativen zur mechanischen Befestigung Geringerer Wartungsaufwand



Anwendungen

Unähnliche Metallschweißstutzen und -rohre
Flansche & Abdeckungen
Erdungsriegel
Schiffsbaukomponenten
Schiffsdeckablauf
Übergangsverbindungen zwischen Stahl und Aluminium
Unterwasser-Jumper

Prozesse

Schiffsbau

Auflagematerial

Aluminiumlegierungen
Titanlegierungen

Grundmaterial

C-Stahl
Aluminiumlegierungen
Edelstahl


X
Cookies help us improve your website experience.
By using our website, you agree to our use of cookies.